1997/1998

Reformstau ist das Wort des Jahres. Der Einzelhandel meldet erneut Umsatzrückgang, im sechsten Jahr in Folge. Factory Outlets werden als große Gefahr gesehen. Google geht online.

Der Reformstau im Einzelhandel ist offensichtlich: in Markenbildung, Kauferlebnis und der beginnenden Vernetzung der Prozesse stationär und online. Thomas Etz gründet Mavis.

2004/2007

Die Einzelhandelsumsätze schrumpfen seit 2001 kontinuierlich, das Konsumklima bleibt schwach. Zara löst H&M als umsatzstärkste Marke ab, Skype und Facebook kommen auf den Markt.

Mavis überschreitet die Schwelle von 1 Mio Euro Honorarvolumen und ist nach den ersten experimentellen Jahren jetzt fokussiert. Thomas Spieker wird Partner.

2015/ff

Der Handel wächst insgesamt um 3,1 Prozent, der Online-Handel um 12 Prozent. Factory Outlets sind kein Thema mehr. Man spricht jetzt über Connected Retail, Customer Journey und Content Marketing.

Mavis erwirtschaftet über 8 Mio. Euro Honorarvolumen mit 30 festen und 15 freien Mitarbeitern in den drei Geschäftsbereichen Strategy, Design und Realization.